Newsletter anmelden:

 

 

 

 

 

Klicken sie hier

Leitbild

Der Konvent des Lutherischen Lektorenbundes in Österreich (kurz Verein) hat folgendes, für alle ordentlichen Mitglieder verbindliches, Leitbild beschlossen:

 

Die ganze Bibel ist die vom Heiligen Geist inspirierte Offenbarung Gottes für die Menschen.

Der Herr Jesus Christus ist Gottes Sohn, eins mit dem Vater; alle Dinge sind auf ihn hin geschaffen. Durch das Wirken des Heiligen Geistes, geboren von der Jungfrau Maria, wurde er Mensch. Er war ohne Sünde und erwirkte durch seinen freiwilligen Opfertod am Kreuz das Heil für die gefallene Menschheit.

 

Jesus Christus ist der Weg und die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater denn durch ihn (Johannes 14, 6). Er ist der einzige Mittler zwischen Gott und Mensch, und durch die Annahme seiner Erlösung im Glauben wird der Mensch von seinen Sünden gerechtfertigt, empfängt Vergebung und das ewige Leben.

 

Jesus Christus ist leibhaftig von den Toten auferstanden.

 

Jesus Christus wird wiederkommen zum Gericht in Gerechtigkeit und zur Vollendung aller Dinge.

 

Der Heilige Geist ist Gott in der Einheit mit dem Vater und dem Sohn.

 

Durch die Ausgießung des Heiligen Geistes nimmt Jesus Christus in dem Menschen Wohnung, der ihn annimmt. Durch die Gegenwart des Heiligen Geistes wird der Mensch zu einer neuen Kreatur und in das Ebenbild Jesu Christi verwandelt.

 

Jesus Christus beruft die Menschen, die an ihn glauben, in seine Gemeinde; diese ist sein Leib auf Erden, er ist ihr Haupt.

 

Weil jeder Mensch ohne Jesus Christus verloren ist, hat Jesus Christus seiner Gemeinde den Missionsauftrag gegeben. Jeder Christ steht daher in der Verantwortung, Jesus Christus als Erlöser zu bezeugen und Menschen für Christus zu gewinnen.

 

In Anerkennung dieser Verantwortung vor Gott und den Menschen wollen die Mitglieder des Vereins, gemäß Römer 12,1-2 Gott gehören, dass er sie täglich durch seinen Heiligen Geist so verändert, dass sie mit ihrem Leben seinen Willen tun.

 

Weil Gott will, dass allen Menschen geholfen werde, möchten die Mitglieder des Vereins ihm mit allen ihren Gaben in Wort und Tat dienen und den Menschen die Liebe Gottes bezeugen. Sie möchten Jesus Christus verfügbar sein, dass er auch durch sie suchen und selig machen kann, was verloren ist.

 

Weil Jesus Christus alle Menschen liebt, wollen die Mitglieder des Vereins auch alle Menschen, egal welcher Herkunft oder Konfession sie angehören, lieben, deren Nöte und Leiden lindern helfen, für sie beten und in der Bereitschaft zur Einheit und Zusammenarbeit mit allen anderen Christen dienen.

 

Für den Lektorenkonvent am 1.3.2008

 

Ing. Gerhard Moder                                  Univ. Prof. Dr. Günter Lipold
Vorsitzender                                             Stellv. Vorsitzender

Leitbild des Luth. Lektorenbundes in Österreich
Leitbild_Lektorenbund.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.5 KB